Arbeitskreis Bremer Archive
Kategorien
Allgemein

„Bremen hebt ab“ – Schaufenster in der Bremer Lloydpassage eröffnet

Seit 100 Jahren werden in Bremen Flugzeuge gebaut. In zahlreichen Veranstaltungen wird dieses Ereignis begangen. Unter Führung des Vereins Bremer AIRbe e.V. haben sich Vereine und Organisationen, die sich der Historie der Luft- und Raumfahrt in Bremen verschrieben haben, jetzt ein Schaufenster in der Bremer Lloydpassage eröffnet, in der Experten aus der Luft- und Raumfahrt die Bremer Öffentlichkeit an diesem Ereignis teilhaben lassen wollen. Bei der Gestaltung des Raumes, der zunächst im Mai und Juni jeweils mittwochs bis sonnabends zwischen 12 und 18 Uhr geöffnet sein wird, haben die City-Initiative Bremen (CI) und die Wirtschaftsförderung Bremen (WFB) tatkräftige Unterstützung geleistet.

Eröffnet wird die Ausstellung in einem Empfang am Freitag, dem 3. Mai 2024 um 15 Uhr.

Bremer AIRbe e.V.
Dr. Peter Wetjen
Vorsitzender
mob. +49 1577 152 1548
www.airbe-bremen.de

Kategorien
Allgemein

TV-Beitrag über das Bremer Filmarchiv & die Ausstellung „Archivsplitter: Essen und Trinken“ bei Radio Bremen (buten un binnen)

Unter dem Titel „Über 100 Jahre Geschichte: Bremer Filmarchiv zeigt Essenstraditionen“ wurde in der Sendung buten un binnen bei Radio Bremen am 3. April ein kurzer TV-Bericht gesendet (Autor: Steffen Hudemann). Darin geht es auch um die gemeinsame Ausstellung des Arbeitskreises der Bremer Archive unter dem Titel „Archivsplitter: Essen & Trinken“.

Hier ist der Link zum TV-Beitrag von Radio Bremen:

https://www.butenunbinnen.de/videos/landesfilmarchiv-koestlichkeiten-schmalfilm-100.html

Kategorien
Allgemein

Gemeinsame Ausstellung: „Archivsplitter – Essen und Trinken“ (1. März bis 20. April 2024)

Gemeinsame Ausstellung:
„Archivsplitter – Essen und Trinken“
1. März bis 20. April 2024

Eine Ausstellung des Arbeitskreises Bremer Archive vom 2. März bis 20. April 2024 im „Kapitel 8“, dem Informationszentrum der Bremischen Evangelischen Kirche (Domsheide 8, 28195 Bremen)

Eröffnung: Freitag, 1. März, 17 Uhr

Geöffnet: Montag-Freitag von 11 bis 17 Uhr, Samstag von 11-14 Uhr
1. Märzwochenende (2./3. März): 11 bis 17 Uhr
Eintritt frei

Alle zwei Jahre findet am ersten Märzwochenende bundesweit der TAG DER ARCHIVE statt. Dieses Mal lautet das Motto: Essen und Trinken.

Der Tag der Archive 2024 findet bereits zum zwölften Mal statt. Er wird vom VdA – Verband deutscher Archivarinnen und Archivare e.V. initiiert.

Der Arbeitskreis Bremer Archive veranstaltet aus diesem Anlass eine gemeinsame Ausstellung.

Begleitet wird die Ausstellung von einem abwechslungsreichen Veranstaltungsprogramm mit Führungen, Vorträgen und Gesprächen im „Kapitel 8“ und an anderen Orten. Mehr Infos dazu hier: