Open Campus 2019

Open Campus 2019

Come on let’s Quiz again“ heißt es in der Pagode 1 des Universitätsarchivs ab 14:00 Uhr auf dem diesjährigen Open Campus. Wir laden Sie ein, Ihr Wissen über die Universität Bremen zu testen.
Sie können uns auch bei unserer Arbeit über die Schulter schauen. Archivkartons, Werkzeuge und typische „Abfall“produkte liegen zum Betrachten und Anfassen bereit. Eine gestaltete Wand lädt Sie zur Reise in die 1970er und 1980er Jahre ein, einer Zeit, in der Plakate und Flugblätter statt Facebook, Twitter & Co. die (Protest)Medien (nicht nur) auf dem Campus waren.
Informieren Sie sich auch über das neue Projekt des Universitätsarchivs, die Zeitzeug*inneninterviews mit Akteur*innen der Universität.

Sie können außerdem die Universität durch unsere zwei Führungen näher kennenlernen:
15 Uhr Führung „Uni-Architektur zwischen Béton Brut, Transparenz und weißem Würfel“
16:30 Uhr Führung „Vorsicht – Kunst!“

Uni-Architektur zwischen Betón brut, Transparenz und weißem Würfel

Während eines ca. einstündigen Spaziergangs erkunden wir barrierefrei im und rund um den Zentralbereich der Uni Bremen Architekturbeispiele. Sie reichen von der Anfangsphase der Universität Bremen in den frühen 70er Jahren bis in die heutige Zeit. Materialität, Lage, Formensprache und Funktion der Gebäude bezeugen die Veränderungen  gesellschaftlicher Fragestellungen, ästhetischer Vorstellungen, ökonomischer Zwänge und energetischer Anpassungen in einem Zeitraum von rund fünf Jahrzehnten.

Zu dieser Führung ist eine Anmeldung notwendig.

Zeit: 15 Uhr
Dauer: 1 Std.
Teilnehmer*innenzahl: max. 15 Personen

Vorsicht – Kunst!

Entlang des Uni-Boulevards stolpern wir sinngemäß über Kunst vornehmlich aus den 70er und frühen 80er Jahren. Solche, die nie entstand, die entfernt wurde, unter nie geklärten Umständen verschwand. Zum Glück haben auch etliche Arbeiten die Jahrzehnte überdauert. Sie erinnern uns an bewegte Jahre des Widerstands und Protests, der nicht nur auf dem Campus standfand. Die Arbeiten sind immer noch erstaunlich aktuell. Sie mögen polarisieren  und auf jeden Fall zu Auseinandersetzungen anregen.

Einen Überblick über die Kunstwerke auf dem Campus bietet Ihnen unsere Online-Dokumentation.

Zu dieser Führung ist eine Anmeldung notwendig.

Zeit: 16:30 Uhr
Dauer: 1 Std.
Teilnehmer*innenzahl: max. 15 Personen

  • Veröffentlicht in: Allgemein