Mobilität im Wandel – Ausstellung zum Tag der Archive 2016

Plakat Tag der Archive 2016Es ist wieder so weit! Am ersten Märzwochenende 2016 laden die Archive in Bremen und andernorts Groß und Klein, Jung und Alt, Mann und Frau zu Besichtigungen, Lesungen, Vorträgen und Ausstellungen in ihre Häuser ein.

Der Arbeitskreis Bremer Archive präsentiert unter dem Motto „Mobilität im Wandel“ eine Archivsplitter-Ausstellung im „Zentrum für Automobilkultur und Mobilität“ in der Überseestadt. Im Mittelpunkt stehen Aspekte von Verkehrsplanung und Verkehrsentwicklung in der Hansestadt. 23 Archive präsentieren Dokumente und Fotografien rund um die Geschichte des Fahrrads, des Automobils, der öffentlichen Verkehrsmittel und der Luftfahrt. Sie greifen das Thema aber auch im Sinne sozialer Mobilität auf: Zugänge zu Bildung und gesellschaftlicher Teilhabe für Menschen mit Behinderungen, Aspekte von Flucht und Migration, Geschichte der autonomen Frauenbewegung.
Ausstellungsprogramm

Eröffnung: 4. März, 18 Uhr
Grußwort: Prof. Dr. Konrad Elmshäuser (Staatsarchiv Bremen)
Einführung: Bettina Brach (Zentrum für Künstlerpublikationen Bremen)

Dauer der Ausstellung: 5. bis 13. März 2016
Öffnungszeiten: Mo-Fr 12-18 Uhr, Sa+So 10-18 Uhr
Ort: SCHUPPEN EINS – Zentrum für Automobilkultur und Mobilität (Konsul-Smidt-Str. 20-26, 28217 Bremen)

  • Veröffentlicht in: Allgemein