Ist Online alles?

Chancen und Herausforderungen für Archive in Zeiten der Digitalisierung Digitalisierung, Bereitstellung und Online-Publikation von Archivgut ist eine Herausforderung, der sich Archive in der Informationsgesellschaft stellen. Welchen Stellenwert hat hierbei Digitalisierung? Wie wirkt dieser technische Fortschritt … Weiterlesen

  • Allgemein

Gedenkstätte ‚Rosen für die Opfer‘

1942 wurde auf der Bahrsplate in Bremen-Blumenthal ein Lager der Deschimag/AG Weser für ‚Ostarbeiter‘ , Zwangsarbeiter aus der Sowjetunion, errichtet. Spätestens ab 1943 wurde ein Teil des Geländes auch als Lager für sowjetische und französische … Weiterlesen

  • Allgemein

Gedenkveranstaltung zur Pogromnacht

Gedenkveranstaltung zur Erinnerung an den 79. Jahrestag der Pogromnacht vom 9./10. Nov. 1938 gegen jüdische Mitbürger. Veranstalter: Internationale Friedensschule Bremen Beirat des Ortsamtes Vegesack Evgl. Kirchengemeinde Alt-Aumund Im Dezember 1942 verstarb Jacob Wolff, der letzte … Weiterlesen

  • Allgemein

Archivgespräch im Bürgerhaus

„Räte und ’sozialistische Republik‘ in Vegesack und im Kreis Blumenthal (1918 – 1921)“ Am 7. November 1918 versammelten sich bei Schichtbeginn etwa 3.500 Vulkanarbeiter in der Schiffbauhalle des Bremer Vulkan. Damit begann die sog. Novemberrevolution … Weiterlesen

  • Allgemein

Zeitalter der Extreme

Das 20. Jahrhundert in Originaldokumenten – „Aus den Akten auf die Bühne“ bringt historische Quellen zum Sprechen! Zwei Weltkriege, Flucht, Migration und Abschiebung, die „neue Frau“ in der Weimarer Republik, Unternehmenspleiten und Bankencrash, Frauen als … Weiterlesen

  • Allgemein

„Frauen in der Reformationszeit“

„Frauen in der Reformationszeit“ – in Kooperation mit der Sparkasse Bremen Mit der ersten protestantischen Predigt des Augustinermönchs Heinrich von Zütphen begann 1522 eine der prägenden Epochen in der Stadtgeschichte. Die dramatischen Umwälzungen bis zum … Weiterlesen

  • Allgemein

Rundgang: Jüdische Nachbarn

Etwa 200 jüdische Bürger lebten vor 1933 in Walle. Es gab etliche von Juden geführte Geschäfte, vom Kaufhaus des Westens bis zu Galanteriewaren Fuchs. Im Nationalsozialismus wurden diese Geschäfte boykottiert, und viele in der Reichspogromnacht … Weiterlesen

  • Allgemein

Die dunkle Seite Walles

Rundgang Bis vor gut 200 Jahren befand sich auf dem Pulverberg die Bremer Richtstätte, auf der viele in der Stadt begangene Verbrechen gesühnt wurden. Mit der Entwicklung Walles zum dicht bebauten Stadtteil zog großstädtische Kriminalität … Weiterlesen

  • Allgemein

Erzähl-Café

Denken Sie gerne an Begebenheiten aus Ihrer Kindheit und Jugend? Möchten Sie zurückblicken auf das Leben im Blumenthal von einst? Dann sind Sie im Erzähl-Café im DOKU Blumenthal genau richtig. Hier treffen Menschen zusammen, um … Weiterlesen

  • Allgemein

»Komm als Gast, geh als Freund«

Stadtteilrundgang durch Blumenthal Sie sind neu zugezogen oder leben schon eine Weile in Blumenthal und möchten den Stadtteil durch die Augen einer Einheimischen kennenlernen? Sie möchten Geschichten hören, die in keinem Reiseführer stehen? Möchten wissen, … Weiterlesen

  • Allgemein

Wetterfahnen in Bremen

Foto-Ausstellung von Peter Strothmann Für die Ausstellung traf der Bremer Stadtforscher Peter Strothmann eine Auswahl aus seinem Fundus von 165 fotografisch dokumentierten Wetterfahnen. In 14 Rahmen werden Wetterfahnen aus ganz Bremen gezeigt, nach Stadtteilen zusammengefasst. … Weiterlesen

  • Allgemein

„Wasser marsch?“

Lösungsstrategien für Notfallverbünde von Kultureinrichtungen Workshop in Bremerhaven Das Thema „Notfallplanung“ ist seit dem Einsturz des Historischen Archivs der Stadt Köln auf der Agenda der Archive sprunghaft nach oben gerutscht. Neben der Vorsorge in den … Weiterlesen

  • Allgemein

Staatsschutz – Treuepflicht – Berufsverbot

(K)EIN VERGESSENES KAPITEL DER WESTDEUTSCHEN GESCHICHTE Szenische Lesung mit der bremer shakespeare company Oktober 1969: „Mehr Demokratie wagen“, lautete das Motto der Regierungserklärung von Willy Brandt, dem ersten sozialdemokratischen Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland. Januar 1972: … Weiterlesen

  • Allgemein

Neue Archivräume eingeweiht

 Am 22. August 2017 wurde das neue Magazin des Landeskirchlichen Archivs in der St. Angarii Gemeinde eingeweiht. Viele Gäste aus den Bremer Kirchengemeinden nutzten die Gelegenheit, Räume und fahrbare Regalanlage in Augenschein zu nehmen und … Weiterlesen

  • Allgemein

Kaisenhaus-Museum

Besichtigungstermine im Sommer Gerade im Sommer ist das Kaisenhaus-Museum in der Waller Feldmark ein tolles Ziel für einen Tagesausflug! Das kleine Museum, das die Entstehungsgeschichte der Kaisenhäuser und ihre Entwicklung bis zum „Leben im Dorf“ … Weiterlesen

  • Allgemein

Jochen Stoss – Pressefotografie 1958-2011

das Staatsarchiv freut sich, auf die Fotoausstellung „Jochen Stoss – Pressefotografie 1958-2011“ hinweisen zu dürfen. Aus dem rund 750.000 Aufnahmen umfassenden Werk des langjährigen Weser-Kurier-Fotografen zeigen wir vom 21.06.-10.08. 2017 im Haus der Bürgerschaft einen … Weiterlesen

  • Allgemein

Waller Friedhof

Eine der größten und schönsten Grünanlagen im Westen ist der Waller Friedhof von 1875. Auf ihm befinden sich Ruhestätten Bremer Persönlichkeiten, wie das Mausoleum der Familie Knoop, aber auch Erinnerungsorte an geschichtliche Ereignisse, wie das … Weiterlesen

  • Allgemein

Vom Osterfeuerberg bis zum Molenturm

Radtour Quer durch den Stadtteil Walle und durch einen Teil der Überseestadt geht es auf dieser Tour. Sie erfahren viel über die Geschichte des Stadtteils: Vom Dorf Walle mit Galgenberg und Waller Kirche, von der … Weiterlesen

  • Allgemein

Utbremen und der Wiederaufbau

Historischer Rundgang In Utbremen steht das erste Wohnhochhaus Bremens. Es ist das Ergebnis eines langen Kulturkampfes zwischen Befürwortern des traditionellen Bauens und Anhängern einer modernen Stadtplanung aus einem Guss. So entwickelte sich das einstmals eng … Weiterlesen

  • Allgemein

Vom Osterfeuerberg in die Waller Feldmark

Radtour Das Osterfeuerviertel mit dem Parzellengebiet gehört zu den ältesten Quartieren von Walle. Auf dieser Tour erfahren Sie viel von der dörflichen Geschichte des Stadtteils bis hin zu den Kaisenhäusern. Auf dem Weg durch die … Weiterlesen

  • Allgemein

Best of „Heimatmuseum“

„Special Guest“ ist dieses Mal Achim Saur vom Kulturhaus. Befragt wird er von seiner Nachfolgerin Angela Piplak und von Stefan Potthoff (u. a. bekannt als Moderator der Bremer Kutterpull-Turniere). Im Gepäck hat Achim Saur die … Weiterlesen

  • Allgemein

Heimattour

Vom Pulverberg ins Heimatviertel Bei diesem Spaziergang durch den Stadtteil Walle erfahren Sie viel von der Geschichte, vom ehemaligen Dorf bis zum Hafenbau, vom Decla-Kino an der Waller Heerstraße bis zum genossenschaftlichen Wohnungsbau, vom größten … Weiterlesen

  • Allgemein

Vom Plakat zum Digitalisat

Tag der offenen Tür bei belladonna Zum Tag der Frauenarchive präsentieren die Mitarbeiterinnen von belladonna erste Ergebnisse der Digitalisierung von Plakaten und Audiokassetten aus der (bremischen) Frauenbewegung. Dieses Projekt ist Teil des entstehenden Digitalen Deutschen … Weiterlesen

  • Allgemein

Mobilität im Wandel

Eine Ausstellung auf Wanderschaft Die vierte Station der Ausstellung „Mobilität im Wandel“ des Arbeitskreises Bremer Archive ist das Einkaufszentrum Hansa Carré in Bremen Hastedt. Zum Auftakt, vom 4. bis 6. Mai, jeweils von 13 bis … Weiterlesen

  • Allgemein

Zeitzeugenbericht und Infotisch

Im Rahmen der Ausstellung „Mobilität im Wandel“ lädt die Landsmannschaft West- und Ostpreußen Elfriede Brock aus Lilienthal ein. Sie berichtet von ihrer Flucht 1945 aus Danzig und der Zeit in einem Flüchtlingslager in Dänemark. Mit … Weiterlesen

  • Allgemein

Mit dem Zweirad durch das lange 19. Jahrhundert

Ein Vortrag im Rahmen der Ausstellung „Mobilität im Wandel“: Florian Reiß vom Museumsdorf Cloppenburg berichtet über die spannende Geschichte des Fahrrads. Bei Kaffee und Kuchen. Eintritt frei. Bürgerhaus Obervieland Alfred-Faust-Straße 4 28279 Bremen

  • Allgemein

Filmveranstaltung zur Luftfahrt

Im Rahmen der Ausstellung „Mobilität im Wandel“ werden die Filme „Die Focke Brüder. Pioniere der Luftfahrt“ und „Luftfahrtgeschichte von der Weser“ gezeigt. Eintritt frei. Bürgerhaus Obervieland Alfred-Faust-Straße 4, 28279 Bremen

  • Allgemein

Mobilität im Wandel

Eine Ausstellung auf Wanderschaft Von Februar bis Mai 2017 präsentiert der Arbeitskreis Bremer Archive seine Ausstellung „Mobilität im Wandel“ an drei verschiedenen Orten der Stadt: im Bürgerhaus Mahndorf, im Bürgerhaus Obervieland und im Einkaufszentrum Hansa … Weiterlesen

  • Allgemein

Eröffnung: Mobilität im Wandel

Im Mittelpunkt der Archivsplitter-Ausstellung stehen Aspekte von Verkehrsplanung und Verkehrsentwicklung in der Hansestadt. Bremer Archive präsentieren Dokumente und Fotografien rund um die Geschichte des Fahrrads, des Automobils, der öffentlichen Verkehrsmittel und der Luftfahrt. Sie greifen … Weiterlesen

  • Allgemein

Eröffnung: Mobilität im Wandel

Im Mittelpunkt der Archivsplitter-Ausstellung stehen Aspekte von Verkehrsplanung und Verkehrsentwicklung in der Hansestadt. Bremer Archive präsentieren Dokumente und Fotografien rund um die Geschichte des Fahrrads, des Automobils, der öffentlichen Verkehrsmittel und der Luftfahrt. Sie greifen … Weiterlesen

  • Allgemein

Digitales Vergessen – Archivierung unseres Kulturgutes im Computerzeitalter

Digitales Vergessen – Archivierung unseres Kulturgutes im Computerzeitalter Vortragsveranstaltung In Kooperation mit dem Heimatbund der „Männer vom Morgenstern“ und der Weser-Elbe Sparkasse Bremerhaven __________________________________________________________________________________ Donnerstag, 30.03.2017, 18.00 Uhr Casino der Weser-Elbe-Sparkasse, Bürgermeister-Smidt-Straße Dr. Christine Axer … Weiterlesen

  • Allgemein

Mobilität im Wandel

Eine Ausstellung auf Wanderschaft Von Februar bis Mai 2017 präsentiert der Arbeitskreis Bremer Archive seine Ausstellung „Mobilität im Wandel“ an drei verschiedenen Orten der Stadt: im Bürgerhaus Mahndorf, im Bürgerhaus Obervieland  und im Einkaufszentrum Hansa … Weiterlesen

  • Allgemein

Walle im Nationalsozialismus

Virtueller Rundgang Anfang März 1933 fand auf dem Spielplatz an der Nordstraße mit 30.000 Teilnehmern eine letzte große Demonstration gegen die NSDAP in Bremen statt. Nur wenige Tage zuvor war der Reichsbannermann Johann Lücke von … Weiterlesen

  • Allgemein