20 Jahre Zentrum für Künstlerpublikationen und Forschungsverbund Künstlerpublikationen

Das Zentrum für Künstlerpublikationen wurde im November 1999 nach dem Ankauf des von Guy Schraenen in Antwerpen aufgebauten Archive for Small Press & Communication in der Weserburg Museum für moderne Kunst gegründet und hat sich seitdem zu einer international renommierten Einrichtung entwickelt.
Im selben Jahr gründete sich der Forschungsverbund Künstlerpublikationen, eine Kooperation von Wissenschaftler*innen der Universität Bremen, der Hochschule für Künste Bremen, der Forschungsstelle Osteuropa und des Zentrums für Künstlerpublikationen. Inzwischen sind Forscher*innen aus aller Welt Mitglieder geworden.

Das 20-jährige Bestehen feiert das Zentrum für Künstlerpublikationen 2019 mit einem der Eröffnung der Ausstellung fictionfictionfiction mit Heman Chong und einem Empfang am 7.11., dem Internationalen Symposium Archives in Motion am 8. und 9.11. und weiteren Veranstaltungen im Dezember.
Programm

  • Veröffentlicht in: Allgemein