Staatsarchiv Bremen

Das Staatsarchiv Bremen wird erstmals zum Jahre 1221 in einer Chronik erwähnt und ist somit eine der ältesten Einrichtungen Bremens. Es verwahrt Bremens historische Überlieferung und übernimmt und erschließt auf gesetzlicher Grundlage das archivwürdige Schriftgut der öffentlichen Einrichtungen des Landes und der Stadt Bremen. Auch bemüht sich das Staatsarchiv um den Erwerb historisch wertvollen Schriftgutes von Privatpersonen, Firmen und Verbänden. Es unterhält Sammlungen, darunter das städtische Fotoarchiv, und eine Bibliothek mit landeshistorischem Schwerpunkt. Durch Veröffentlichungen, Ausstellungen und Führungen fördert es das geschichtliche Verständnis und ist jedem Interessierten nach Maßgabe des Archivgesetztes und der Benutzungsordnung zugänglich.

StAB - SIGNET für Webseite WEB

Staatsarchiv Bremen
Am Staatsarchiv 1
28203 Bremen
Telefon 0421-361-6221
Telefax 0421-361-10247
office@staatsarchiv.bremen.de
www.staatsarchiv.bremen.de

ÖFFNUNGSZEITEN
Mo., Di., Fr.   9.00-16.00 Uhr
Mi., Do.         9.00-18.00 Uhr

Staatsarchiv    20130904_7_1006

  • Veröffentlicht in: Allgemein