Medienarchiv Günter Grass Stiftung Bremen

Die Günter Grass Stiftung wurde 2001 gegründet. Von Stiftungsgründung an befindet sich das Archiv in der Jacobs University.
Die Stiftung sammelt, dokumentiert und erschließt das audiovisuelle Werk von Günter Grass ab 1955 und bewahrt somit die Dokumente vor dem Zerfall. Der Bestand des Archivs basiert im Wesentlichen auf ARD-Dokumenten aus Hörfunk und Fernsehen. Die Dokumente (aktuell 2.500) werden für Forschungszwecke anwendbar erfasst, verschlagwortet und kommentiert.
Die Stiftung beschränkt sich nicht nur auf die Forschung, sondern bietet einem breiten Publikum in der Stadtwaage, Langenstraße 13,  eine lebendige Begegnung mit Leben und Werk von Günter Grass.
Zweijährlich wird der renommierte internationale Literaturpreis ALBATROS an einen Autor und seinen Übersetzer verliehen.

gg_logo_cmyk

Medienarchiv Günter Grass Stiftung Bremen
c/o Jacobs University
Campusring 1/RLH
28759 Bremen
Telefon 0421-2004838
Telefax 0421-2004842
archiv@grass-medienarchiv.de
www.grass-medienarchiv.de

Besuche im Archiv nach vorheriger Vereinbarung.
Ausstellungsraum mit Sonder- und Dauerausstellungen im Kulturhaus Stadtwaage, Langenstraße 13, 28195 Bremen

Medienarchiv G. Grass Stiftung     Medienarchiv G. Grass Stiftung